tr?id=594458282619573&ev=PageView&noscript=1 THK Verlag | Radulf-Herzog der Thüringer

Der fränkische Kaufmann Samo erreichte auf dem Weg zu den Winden Anno 611 das Ufer der Witho und Erfis. Wegen eines Hochwassers wurde er gezwungen eine Rast einzulegen. Sie wurde ihm durch des Meiers Tochter verkürzt. Er ahnte nicht, dass Hanka neun Monde später dem Knaben Radulf das Leben schenken würde. Er war bereits auf dem Weg ins Land der Karantanen. In seiner Begleitung Szilvia, die Priesterin Svantovits. Samo gewann das Vertrauen der Winden und sie wählten ihn zu ihrem König.

Zur gleichen Zeit erhielt Radulf in Paris seine ritterliche Ausbildung und lernte Ragnetrudis kennen. Mit der Favoritin König Dagoberts verbrachte er eine traumhafte Nacht. Dem waren diese Liaison und Samos Erfolge ein Dorn im Auge. Deshalb rüstete er Anno 631 ein Heer aus, ernannte Radulf von Rado zum Befehlshaber. Bei Vogastisburg kam es zur Schlacht. Radulfs Heer wurde geschlagen und er schwer verwundet. Die Königin Wanda entdeckte, dass ihr Gemahl und Radulf Vater und Sohn sind. Samo gab seinem Sohn erneut ein Heer, mit dem dieser auszog, sein Thüringer Herzogtum in Besitz zu nehmen …

Edition Neue Abenteuer
Otto Kurt Dieter Hesse
Radulf – Herzog der Thüringer
Thüringenroman aus dem 7. Jahrhundert
ISBN 978-3-945068-27-4
Preis: 19,90 EUR (D)

Es gibt keine Bewertungen für dieses Produkt.
Schreiben Sie eine Bewertungen
SchlechtSehr gut