tr?id=594458282619573&ev=PageView&noscript=1 THK Verlag | Buchpremiere „Niemals aufgeben" - THK-Blog

Buchpremiere „Niemals aufgeben"

thk-niemals-aufgeben-header-blog

Der THK-Verlag Arnstadt lädt recht herzlich alle Interessenten zur Buchpremiere „Niemals aufgeben Vom Geratal ins Elsass – eine Familiengeschichte" ein. Die Buchvorstellung findet am Samstag, 1. April 2023 um 13.30 Uhr in Liebenstein, Frische-Center statt. Der Eintritt ist frei.

Buchpremiere „Niemals aufgeben"
am 1. April 2023, 13.00 Uhr,
Liebenstein, Frische-Center

Das Buchmanuskript ist von Odette Jaqueline Langbein und wurde von ihrer Tochter Yvonne Gerngroß bearbeitet. Die Autorin hat ihre eigenen Familiengeschichte, die durch Krieg, Tod und Neuanfang geprägt ist, dokumentiert.

Die Familie floh vor der Armut in der Weltwirtschaftskrise Ende der 20er Jahre des 20. Jahrhunderts aus dem Geratal ins Elsass. Sie wollten ein neues Leben aufbauen. Im fernen Frankreich wurde auch die Autorin geboren. Die Eltern der Autorin kehrten mit ihr und den zwei Geschwistern 1940 nach Gräfenroda zurück.

Im Juli 1942 verstarb der Vater Willy plötzlich an einer Lungenentzündung. Sohn Heiny wurde im April 1944 zur Wehrmacht einberufen. Er fiel im Herbst 1944 an der Front in einem sinnlosen und verbrecherischen Krieg.

Bei einem Jagdbomberangriff kamen ein Bruder der Autorin ums Leben, die Mutter und eine Schwester wurden schwer verletzt.

Nach der Befreiung und Beendigung des Krieges bauten sich die Mutter und ihre Töchter im Geratal ein neues Leben auf.

Der Krieg hat die Familie geprägt und zur Erkenntnis gebracht, die auch eine Brücke in der Gegenwart ist: „Krieg ist keine Lösung für Konflikte. Das hat die Vergangenheit ständig bewiesen! Probleme kann man besser mit Diplomatie lösen. Bauen wir für unsere Kinder und Enkel endlich eine friedliche und glückliche Zukunft auf. Wieviel Zeit soll noch vergehen, bis alle Regierungen dieser Welt Frieden ohne Waffen schaffen?" (Yvonne Gerngroß) 

April, April. Unser neues Buch zum Tag
Entdeckung der „Wolke“
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Freitag, 19. Juli 2024