tr?id=594458282619573&ev=PageView&noscript=1 THK Verlag | Kirchenkoboldgeschichten - THK-Blog

Kirchenkoboldgeschichten

kirchenkoboldgeschichten

Abenteuer mit Klein-Siegfried und seinen Freunden

Tauchen Sie ein in die zauberhafte Welt der Kirchenkoboldgeschichten von Evelyn Günther, ein Kinderbuch, das die Herzen junger Leser und ihrer Familien im Sturm erobern wird. Dieses Buch entführt Sie in das verborgene Leben der Kobolde, die in der geheimnisvollen Atmosphäre einer alten Kirche wohnen. An der Spitze dieser kleinen Gemeinschaft steht Klein-Siegfried, ein junger, grünhäutiger Kobold, dessen Neugier und Abenteuerlust die Tür zu einer Welt voller Magie und Spaß öffnet.

Entdecken Sie die Magie hinter der Kirchentür

Von dem Moment an, wenn die schwere Kirchentür mit einem „Rummms!" ins Schloss fällt, bis zu dem zarten Klacken des Schlüssels, werden Sie in eine Welt entführt, in der das Alltägliche auf das Wunderbare trifft. Klein-Siegfried, mit seiner unverwechselbaren roten Locke und dem kecken Blick, lädt Sie ein, ihm auf seinen Streifzügen durch geheime Gänge und hinter verzauberte Türen zu folgen. Entdecken Sie gemeinsam mit Siggi und seinen Freunden, darunter das „gefährliche Monster" Rumpelbag und Hugo das Gespenst, die Schätze und Geheimnisse der Liebfrauenkirche.

Ein Buch, das die Fantasie beflügelt

Evelyn Günther schafft es mit ihrer lebendigen Erzählweise, Kinder in eine Welt zu entführen, in der die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen. Die liebevollen Illustrationen von Dagmar Lüke geben jedem Abenteuer ein Gesicht und lassen die Kobolde und ihre Umgebung vor den Augen der kleinen und großen Leser lebendig werden. Von süßen Regenschauern bis hin zu nächtlichen Sternenbeobachtungen auf dem Kirchendach – jedes Kapitel steckt voller Überraschungen und lehrt dabei auf spielerische Weise die Werte von Freundschaft, Mut und Neugier.

Ein preisgekröntes Leseerlebnis

Nicht ohne Grund gewann Evelyn Günther mit den Kirchenkoboldgeschichten den Arnstädter Literaturpreis in der Kategorie Kinderbücher. Diese Auszeichnung unterstreicht die besondere Qualität und den Charme des Buches, das sowohl Kinder als auch Erwachsene anspricht. Die Geschichten bieten nicht nur spannende Unterhaltung, sondern regen auch zum Nachdenken und Träumen an, begleitet von einem Hauch von Nostalgie für die eigene Kindheit.

Teilen Sie die Abenteuer von Klein-Siegfried

Wir laden Sie herzlich ein, die Abenteuer von Klein-Siegfried und seinen Freunden zu entdecken und zu teilen. Ob zu Hause vorgelesen, als Geschenk für neugierige junge Leser, oder als Anregung für eigene fantasievolle Geschichten – "Kirchenkoboldgeschichten" ist ein Schatz, der in keiner Familienbibliothek fehlen sollte. Lassen Sie sich verzaubern und werden Sie Teil der wunderbaren Welt, die Evelyn Günther mit so viel Liebe und Fantasie erschaffen hat.

Begleiten Sie Klein-Siegfried auf seinen Abenteuern und entdecken Sie, dass Magie überall ist – man muss nur genau hinsehen. 

...

THK Verlag | Kirchenkoboldgeschichten

Rummms!", die große schwere Kirchentür fiel ins Schloss und kaum hörte man das Klack-Geräusch, welches der Schlüssel verursachte, da schaute ein neugieriges Wesen aus seinem Versteck – Klein-Siegfried.

Klein-Siegfried war, wie der Name bereits sagt, noch klein. Seine Haut hatte eine grüne Farbe, so wie die jungen Buchenblätter im Mai und seine kleine spitze Nase schaute keck aus seinem Gesicht. Auf seinem Kopf wuchs eine einzelne hochstehende rote Locke. Er war ein junger Kobold, der mit all den anderen Kobolden in der Liebfrauenkirche hauste.
So beginnt die Geschichte um Klein-Siegfried und seine Freunde. Wohlbehütet und geschützt vor den Blicken der Menschen – denn der Blick eines Menschen lässt sie zu Stein werden – leben sie in einer wunderschönen alten Kirche.
Nachgefragt in einem zerrissenen Land
Ankunftszeiten - Bahnhof Arnstadt im Wandel
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Montag, 27. Mai 2024