tr?id=594458282619573&ev=PageView&noscript=1 THK Verlag | Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus - THK-Blog

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

thk-blog-titel-veranstaltung-april

Einladung zu den THK-Verlag Veranstaltungen!

Liebe Literaturfreunde, liebe Partner des THK-Verlags,

es freut uns außerordentlich, Ihnen eine Reihe von besonderen Veranstaltungen ankündigen zu dürfen, die in den kommenden Tagen stattfinden werden. Im Herzen von Arnstadt und Gräfenroda entfaltet sich ein literarisches Programm, das sowohl für Freunde der lokalen Geschichte als auch für Liebhaber von Kinderliteratur und regionalen Erzählungen etwas Besonderes bereithält. Hier ein Überblick über die geplanten Ereignisse:

Freitag, 22. März 2024, Arnstädter Buch-Kombinat (AKB)
Starten Sie mit uns am Freitag, dem 22. März, von 10 Uhr bis 16 Uhr im Arnstädter Buch-Kombinat, An der Weiße 18, in einen Tag voller literarischer Entdeckungen. Unsere Hausmesse präsentiert Autoren des THK-Verlags und ihre Werke. Nutzen Sie die Gelegenheit für anregende Gespräche bei Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei.

Neuerscheinung im Dokumentationszentrum Jonastalverein
Der gleiche Tag bietet am Abend, um 17 Uhr, eine weitere Attraktion: Im Dokumentationszentrum Jonastalverein, Rehestädter Weg 2c, in Arnstadt, enthüllen wir das Geheimnis um die „Ankunftszeiten- Geschichte des Arnstädter Bahnhofes", verfasst von Jürgen Ludwig. Ein Muss für jeden, der sich für die lokale Historie interessiert. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 23. März 2024, AWO-Begegnungsstätte Gräfenroda
Am Samstag, dem 23. März, um 14 Uhr laden wir Sie herzlich nach Gräfenroda in die AWO-Begegnungsstätte, Bahnhofstraße 5, ein. Freuen Sie sich auf eine öffentliche Autorenlesung mit Evelyn Günther und ihren "Kirchkoboldgeschichten" sowie Jürgen Ludwig, der aus seinem Werk "Nachgefragt in einem zerrissenen Land" lesen wird. Genießen Sie literarische Stunden bei Kaffee und Kuchen. Eintritt: 2 EUR.

Mittwoch, 27. März 2024, erneut im Arnstädter Buch-Kombinat (AKB)
Den Abschluss unserer Veranstaltungsreihe bildet die Buchpräsentation des neusten Kinderbuches „Edda und das Gespenst Puco" von Heike Böttcher. Wir treffen uns wieder im Arnstädter Buch-Kombinat, An der Weiße 18, um 17 Uhr. Ein magischer Nachmittag für die jüngsten Leserinnen und Leser sowie ihre Familien. Der Eintritt ist frei.

Zu all diesen Veranstaltungen sind Sie, Ihre Familie und Freunde herzlich eingeladen. Es ist uns eine große Freude, Sie in die Welt der Bücher einzuladen und gemeinsam mit Ihnen unvergessliche Momente zu erleben. Ihr Interesse, Ihre Begeisterung und Ihre Unterstützung für die lokale Literatur und Kultur sind für uns von unschätzbarem Wert. Wir freuen uns darauf, Sie bei einer oder mehreren unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen und gemeinsam literarische Höhepunkte zu erleben.

Herzlichst,

Ihr Team des THK-Verlags 

...

THK Verlag | Ankunftszeiten - Bahnhof Arnstadt im Wandel

Wenn Sie dieses Buch erwerben, öffnen Sie weit ein Fenster zu regionaler Eisenbahngeschichte. Im Mittelpunkt aller sechs Kapitel steht der Arnstädter Hauptbahnhof. Mit »Ankunftszeiten« besteigen wir einen Zug durch die Zeit. Der Startpunkt liegt in der Mitte des 19. Jahrhunderts, und das Jahr der Veröffentlichung ist nur ein Zwischenaufenthalt. Gerade bei der Eisenbahn wird deutlich – alles ist und bleibt in Fahrt. Der Autor, dessen eigene berufliche Laufbahn auf dem Arnstädter Hauptbahnhof begonnen hat und der in seinem Herzen immer auch Eisenbahner geblieben ist, hat für dieses Buch viele Fragen gestellt und Antworten bekommen – in Archiven, aber vor allem auch im Gespräch mit Menschen.

...

THK Verlag | Kirchenkoboldgeschichten

„Rummms!", die große schwere Kirchentür fiel ins Schloss und kaum hörte man das Klack-Geräusch, welches der Schlüssel verursachte, da schaute ein neugieriges Wesen aus seinem Versteck – Klein-Siegfried.

Klein-Siegfried war, wie der Name bereits sagt, noch klein. Seine Haut hatte eine grüne Farbe, so wie die jungen Buchenblätter im Mai und seine kleine spitze Nase schaute keck aus seinem Gesicht. Auf seinem Kopf wuchs eine einzelne hochstehende rote Locke. Er war ein junger Kobold, der mit all den anderen Kobolden in der Liebfrauenkirche hauste.
So beginnt die Geschichte um Klein-Siegfried und seine Freunde. Wohlbehütet und geschützt vor den Blicken der Menschen – denn der Blick eines Menschen lässt sie zu Stein werden – leben sie in einer wunderschönen alten Kirche.



...

THK Verlag | Nachgefragt in einem zerrissenen Land

Der Autor, 1942 geboren, lädt ein zu einem Nachdenken über 75 Jahre deutscher Geschichte. Der Bogen spannt sich von der Schlussphase des Zweiten Weltkrieges in Thüringen, die Zeit der heraufziehenden staatlichen Spaltung und über ein bewusstes Leben in der DDR bis hin zu deren Schlussphase. Fragen ergeben sich aber auch zur Gegenwart und den Herausforderungen der Zeit.

Der Text ist vor allem in der „Ist-Zeit" geschrieben. Der Leserin bzw. der Leser soll sich so leichter mit dem Inhalt identifizieren können – Parallelen zum eigenen Erleben finden.

Mit „Nachgefragt…" ist das Bestreben verknüpft, Sprachlosigkeit zu überwinden – zwischen Generationen ebenso, wie generell. Ziel ist es, gegenseitiges Verständnis zu fördern, noch nicht überwundener oder neuer Zerrissenheit entgegen zu wirken. „Nachgefragt" möchte den Leser ermutigen, stets viele Fragen zu stellen, sich nie mit einfachen Antworten zufrieden zu geben, nachzufragen.


...

THK Verlag | Edda und das Gespenst Puco

Ein Episodenbuch für neugierige Erdenbewohner,
die Fantasie besitzen.

Das Gespenst Puco ernährt sich von der Fantasie der Menschen.
Zu seinem Glück trifft es auf die junge Lehrerin Edda, die ihm liebevoll und geduldig seine Fragen beantwortet.
Wie aber erklärt man einem jahrhundertealten Nachtwesen, wie die Sonne aussieht, wer Johann Sebastian Bach war
oder wie sich bewegende Personen in einen kleinen Kasten passen, den man Laptop nennt?
Edda bringt Puco das Lesen und Schreiben, aber auch einiges über den Lauf des Lebens, über Stadtgeschichte und Architektur bei.
Aber lies selbst, was die beiden alles erkunden und wie viel Spaß sie dabei haben!

Entdecke auch die vielen Kinderzeichnungen von Puco im Buch!

Ankunftszeiten - Bahnhof Arnstadt im Wandel
Zwei Jahre Arnstädter Buchkombinat (ABK): ...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Donnerstag, 18. April 2024